Kaum daß die Sonne hinter die Berge geht und die Schatten über den Boden flüchtig ziehen, wenn der Abendstern am nächtlichen Firmament erscheint, dann hört man die zauberhaft herrliche Musik, die der nie vergessen kann, der diesen Tönen je gelauscht und die wunderbare Poesie empfunden hat.
Hans Dondl (Landlerkönig 1912)

Hans Dondl beschrieb damit das Zusammenspiel von Zither und Gitarre im Gebirge. Knapp 100 Jahre später haben wir diese Kombination um Tuba, Akkordeon und Percussion erweitert und uns von tradierten Weisen ausgehend auf die Reise durch die Länder des Ländlers gemacht. Dabei lassen wir uns von Genre- und Kontinenalgrenzen nicht aufhalten.

So sind wir in Zeiten der Global Players die Lokalspieler, beheimatet in Freiburg und durchstöbern die Gefilde der Musik. Gerne bereichern wir damit ihren Geburtstag, ihr Weißwurstfrühstück (auch vegan), Familienfeiern aller Art oder die großen Konzertsäle dieser Welt: als Hintergrundmusik, zum Tanzen und Mitsingen, mit angeleiteten Tänzen oder Freestyle. Zugehört werden darf natürlich auch.

Akkordeon - Karin Schleider
Gitarre, Gesang - Jens Holzäpfel
Percussion - Rainer Glassl
Tuba, Gesang - Lukas Flückiger
Zither, Gesang - Torsten Willmann

info lokalspieler.de